Navigation

Der Verein stellt sich vor:

Um es mit den Worten unseres 1. Vorsitzenden zu sagen: "Es vergehen kaum drei Wochen, ohne dass wir uns bestimmten Themen in persönlicher Absprache widmen, Einfluss nehmen auf Aktivitäten im und um den Hain oder Vorträge organisieren und durchführen".

Darüber hinaus übernimmt der Verein neben dem Gartenamt auch die Federführung bei Großprojekten wie der Pflanzung des Eichenkranzes um die Schillerwiese, die Ausstattung des Hains mit neuen Parkbänken, die Erstellung des Parkpflegewerkes oder - aktuell - die Umsetzung der Machbarkeitsstudie, die der Verein zur Neukonzeption des Botanischen Gartens erstellen ließ. 

Der Vorstand:

1. Vorsitzender
Dr. Alfred Schelter
Museumsdirektor a.D.

1. Stellvertreter
Werner Hipelius
Bürgermeister der Stadt Bamberg a.D.

2. Stellvertreter
Dr. Beate Bugla
Biologin

Geborenes Mitglied des Vorstandes ist man als Oberbürgermeister der Stadt Bamberg.
Andreas Starke

Der erweiterte Vorstand:

Robert Neuberth (Dipl. Ing.) protokolliert wichtige Vereinsitzungen. Als Amtsleiter des Gartenamtes Bamberg koordiniert er zudem häufig Vereinswünsche mit den Aufgaben des Gartenamtes.

Damit die Finanzen stimmen, überprüft Mathias Polz (Dipl. Betriebswirt) als Kassierer alle Ein- und Ausgänge unseres Vereinskontos.

Seit 2019 dabei: Klaus Reuter (Dipl. Betriebswirt) ist in der Funktion des Beirats als "Web-Master" für den Web-Auftritt des Vereins verantwortlich.

 

Weitere Persönlichkeiten des Vereinslebens:

Und schließlich gibt es auch bei uns im Verein Mitglieder, die nicht zum Vorstand gehören, durch ihre Ideen und Projekte allerdings nicht aus dem aktiven Vereinsleben wegzudenken sind.

Hier sind Helmut Wiegel vom Landschaftsarchitekturbüro Wiegel und vor allem unsere beiden Ehrenmitglieder Edgar Sitzmann (Bezirkstagpräsident a.D. - 1982 - 2003) und Herr Kasimir zu nennen.